Erste Termine für Pflanzaktionen im Herbst stehen fest 

Nach den beiden Frühjahrs-Pflanzaktionen in Nordrhein-Westfalen (300 Bäume) und Bayern (300 Bäume) laufen gegenwärtig die Vorbereitungen der 3 im Herbst 2021 geplanten Pflanzaktionen des Vereins in Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg und Nordrhein-WestfalenDabei sollen von den Mitgliedern und Fördermitgliedern mehr als 1.000 klimarobuste Bäume für einen gesunden Mischwald der Zukunft gespendet und eigenhändig gepflanzt werden.

Erste Termine stehen jetzt fest:

– Am 05.11.2021 werden wir im Kottenforst (südlich von Bonn) gemeinsam mit dem örtlichen Forstamt 400 von uns gespendete Bäume pflanzen.

– Am 19.11.2021 werden wir im Stadtwald Kehl (am Rhein) gemeinsam mit unserem Fördermitglied BÜRSTNER, das seinen Stammsitz in Kehl hat, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (Waldjugend) und dem örtlichen Forstamt 600 gespendete Bäume pflanzen. 300 Bäume spendet der Verein und 300 Bäume gibt das Unternehmen BÜRSTNER hinzu. 

– Die Pflanzaktion in Mecklenburg-Vorpommern ist noch nicht terminiert.

Werden Sie jetzt Mitglied oder Fördermitglied und pflanzen Sie im Herbst mit!

WOHNmobil für Klimaschutz auf dem Caravan Salon Düsseldorf

Einen Messebesuch am 30.08.2021 nutzte der Vereinsvorsitzende Albert Märkl für ein persönliches Kennenlernen einiger Fördermitglieder des Vereins.
  1. Bei einem netten Gespräch mit Andreas Kühne, dem Inhaber des Reisemobilherstellers CONCORDE (siehe Bild 1) haben wir für den Herbst 2022 eine gemeinsame Pflanzaktion vereinbart. 1.000 klimarobuste Bäume sollen dabei gespendet und durch Vereinsmitglieder und CONCORDE gepflanzt werden
  2. Unser Fördermitglied AHORN Camp hatte am 30.08.21 einen Thementag „Nachhaltigkeit“ veranstaltet und dazu u. a. ein tolles Rollup zur Zusammenarbeit mit WOHNmobil für Klimaschutz e.V. gestaltet (siehe Bild 2). Anlässlich des Thementages führte AHORN mit mir ein Interview zu den Aktivitäten des Vereins und zu nachhaltigem Reisen mit dem Wohnmobil. Das Interview wird demnächst bei AHORN veröffentlicht werden.
  3. Anschließend hatte ich noch anregende Gespräche mit dem Inhaber von BroxCamper, Wohnmobilvermietung und Wohnmobilverkauf in Hildesheim, sowie mit dem Geschäftsführer von TopPlatz, dem bekannten Stellplatzportal und Stellplatzführer.

Ökologische Wohnmobilstellplätze - eine Zwischenbilanz

Der Verein WOHNmobil für Klimaschutz e.V. hat zu Beginn Juni 2021 eine neues Projekt „Ökologischer Wohnmobil-Stellplatz“ ins Leben gerufen (siehe nachfolgenden Beitrag). Nach drei Monaten der fünfmonatigen Pilotphase und 36 beispielhaften Platzbeschreibungen liegen nun erste Ergebnisse vor. 

Hierzu hat der Verein am 25.08.2021 folgende Pressemitteilung herausgegeben: PM 4-2021

--- Ökologische Wohnmobilstellplätze gesucht ---
MITMACHEN und GEWINNEN

MITMACHEN: Nehmen Sie sich während oder nach einer Tour mit dem Wohnmobil ein paar Minuten Zeit und bewerten das ökologische Profil von besuchten Wohnmobilstellplätzen. Nutzen Sie dazu den von uns entwickelten ERHEBUNGSBOGEN. Sie können sich entweder eine PDF-Version ausdrucken oder die online-Version nutzen. Über diesen Link kommen Sie unmittelbar zum Erhebungsbogen.

Nur wenn möglichst viele Wohnmobilisten mitmachen, können wir auf dieser Homepage eine breite Auswahl an ökologischen Wohnmobilstellplätzen anbieten. Wir sehen dies zum einen als Serviceangebot für Wohnmobilisten und zum anderen als einen Beitrag, die ökologische Gestaltung von Wohnmobilstellplätzen stärker ins Blickfeld zu rücken und voranzubringen. In Zukunft dürfte der „ökologische Fußabdruck“ bei der Neuanlage oder Erweiterung von Stellplätzen eine maßgebliche Rolle spielen. 

Die Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. JEDER Wohnmobilist kann mitmachen und mit seiner Teilnahme einen Beitrag bei der Weiterentwicklung der Stellplatzinfrastouktur in Deutschland leisten. 

Um einen möglichst breiten und repräsentativen Überblick über das ökologische Profil von Wohnmobilstellplätzen in Deutschland zu erhalten, sollten auch solche Stellplätze bewertet werden, die offenkundig nur wenige ökologische Kriterien erfüllen.

Aus dem Kreis der Wohnmobilstellplätze, die die von uns definierten ökologischen Anforderungen erfüllen, werden wir jedes Jahr einen „Ökologischen Wohnmobilstellplatz des Jahres“ auswählen und auszeichnen. Wir denken dabei u.a. an die Pflanzung eines heimischen Baumes auf dem Stellplatzgelände.

Diese jährliche Auszeichnung soll nicht zuletzt Stellplatzbetreiber ermutigen, das ökologische Profil des eigenen Wohnmobilstellplatzes weiterzuentwickeln. Hierzu haben wir auf dieser Homepage einen Öko-Kriterienkatalog zum Download bereitgestellt. Über diesen Link kommen Sie unmittelbar zum Kriterienkatalog.

GEWINNEN: Unter den Teilnehmern/innen werden im November 2021 drei tolle Preise ausgelost. Die Redaktionen der Zeitschriften Reisemobil International und CamperVans spenden dafür:

  • 1 Reisemobil International Jahresabo + Camping Geschirrset 
  • 1 CamperVans Jahresabo + CamperVans Stoffbeutel
  • 1 Stellplatzführerpaket bestehend aus „Gratis Übernachten“, „Urige Brauereien“ und „Natur- und Nationalparks“

Die Preise werden im November 2021 unter den Teilnehmern/innen ausgelost. Die Gewinner/innen werden anschließend durch den Verein benachrichtigt. Hier kommen Sie zu den Teilnahmebedingungen.