Mitgliederversammlung 2020 als Videokonferenz

Die für den 25. April 2020 ursprünglich auf einem Campingplatz nahe Boppard am Rhein geplante Mitgliederversammlung findet aufgrund der Corona-Pandemie nunmehr als Videokonferenz statt. 

Das am 01.04.2020 in Kraft getretene Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht in Kraft (vgl. BGBl. 14/2020) hat diese Möglichkeit kurzfristig eröffnet.
§ 5 Abs. 2  des Gesetzes regelt, dass der Vorstand auch ohne Ermächtigung in der Satzung Vereinsmitgliedern ermöglichen kann, an der Mitgliederversammlung ohne Anwesenheit am Versammlungsort teilzunehmen und Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation auszuüben. Diese Regelung ist bis zum 31.12.2021 befristet.
 
Auf der Tagesordnung der Online-Mitgliederversammlung steht deshalb unter anderem auch eine Satzungsänderung, die Online-Versammlungen des Vereins auch in Zukunft möglich macht.
 

https://www.wohnmobil-fuer-klimaschutz.de/mitglied-werden/

Gespendete 220 Bäume ohne unsere Mithilfe gepflanzt

Am 21.03.2020 wollten wir die von uns gespendeten 220 Bäume in einer gemeinsamen Aktion mit Fachleuten des Forstamtes Wetzlar pflanzen.

Diese Pflanzaktion wurde heute (16.03.2020) wegen der CORONA-Krise zum Schutze der Gesundheit aller Mitwirkenden abgesagt. Das war auch aus unserer Sicht die richtige Entscheidung.

Die von uns gespendeten 220 Bäume werden im März/April 2020 durch das Forstamt ohne Beteiligung Dritter gepflanzt. Bilder von den gepflanzten Bäumen gibt es zu gegebener Zeit an dieser Stelle.

Im Ergebnis ist damit das Ziel unserer Spende erreicht. Unsere 220 Bäume werden auf dem Gebiet eines abgestorbenen Fichtenbestandes einen klimarobusten Mischwald, bestehend aus Rotbuche, Eßkastanie, Europäischer Lärche und Douglasie, entstehen lassen und in den kommenden 100 Jahren viele Tonnen CO2 aus unserer Atmosphäre aufnehmen.
 
An der Spende haben sich auch unsere Fördermitglieder BÜRSTNER, CONCORDE und REISEMOBIL-CENTER Rhein-Main-Odenwald beteiligt.

 

Unternehmen zeigen sich verantwortungsbewußt

Der Wohnmobil- und Wohnwagenhersteller BÜRSTNER, der Reisemobilhersteller CONCORDE sowie das REISEMOBIL-CENTER Rhein-Main-Odenwald in 64853 Otzberg/Hessen stehen hinter den Zielen und Aktivitäten von WOHNmobil für Klimaschutz e.V. und unterstützen den Verein sowohl finanziell als auch bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Menü schließen