DIE 10 GRÜNDUNGSMITGLIEDER

WER SIND WIR?

Der Verein „WOHNmobil für Klimaschutz e.V.“ mit Sitz in 65527 Niedernhausen/HE wurde am 23.11.2019 gegründet. Die Eintragung in das Vereinsregister des AG Wiesbaden erfolgte am 11.12.2019. Die Gemeinnützigkeit des Vereins wurde am 08.06.2020 anerkannt. Unsere Satzung vom 20.06.2020.

Wir sind aktuell 172 Wohnmobilisten und Camper aus 13 Bundesländern, die nicht nur die gemeinsame Leidenschaft des Reisens mit dem Wohnmobil oder Campingfahrzeug verbindet, sondern auch das Bewußtsein, dass wir auf einen sorgsamen, schonenden und nachhaltigen Umgang mit der Umwelt achten müssen. 

WAS TUN WIR?

  • Wir treffen uns mehrmals im Jahr und pflanzen von uns gespendete  Bäume in allen Teilen Deutschlands – bisher 3.472 Bäume in HE, NI, NW, BY, BW und MV. Der Wald ist ein wichtiger Lebensraum und CO2-Speicher. Im Durchschnitt aller Baumarten und Lebensphasen kompensiert ein Baum ca. 10 kg CO2 im Jahr. Unsere bislang gepflanzten 3.472 Bäume binden damit in den kommenden Jahrzehnten jedes Jahr durchschnittlich rund 34 Tonnen CO2.
  • Wir beteiligen uns auch an  der Renaturierung von Mooren und lokalen Umweltschutzaktionen, die von den Mitgliedern vorgeschlagen werden.
  • Wir betreiben unter den Mitgliedern einen intensiven Erfahrungsaustausch zu Themen rund um Wohnmobil, Camping, ökologisches Reisen, Umwelt- und Naturschutz.
  • Wir fördern die Gestaltung und den Betrieb von Wohnmobilstellplätzen nach ökologischen Grundsätzen. Der von uns erarbeitete Kriterienkatalog dient Betreibern von Wohnmobilstellplätzen als Handlungshilfe, um bei der Gestaltung von Stellplätzen auch ökologische Kriterien berücksichtigen zu können. Die ökologische Verträglichkeit wird in Zukunft bei der Genehmigung von dringend benötigten Wohnmobilstellplätzen eine wichtige Rolle spielen. Wohnmobilstellplätze, die die ökologischen Mindestanforderungen erfüllen, präsentieren wir auf unserer Homepage. Einmal im Jahr zeichnen wir den „Ökologischen Wohnmobilstellplatz des Jahres“ aus.